Reiki

 

Das Wort Reiki kommt aus Japan und verbindet „Rei“, die universelle Energie, mit „Ki“, der individuellen Lebensenergie.

Die Reiki-Energie wird durch das Auflegen der Hände des Gebenden zum Empfänger übertragen.

Es aktiviert die Selbstheilungskräfte von Mensch und Tier und unterstützt die persönliche Entwicklung. Als Nebeneffekt wirkt es entspannend.

Es ist eine intelligente Energie, die geradewegs dorthin geht, wo Energie fehlt, wenig davon vorhanden oder blockiert ist. REIKI geht an die Ursachen des Ungleichgewichtes und wird aufgenommen, wo es gebraucht wird.

Ich mache REIKI Behandlungen am liebsten im gewohnten Umfeld des Tieres.

Die fünf Leitsätze des Reiki:

Wenigstens heute,

  • ärgere Dich nicht,
  • sorge Dich nicht,
  • sei dankbar,
  • arbeite eifrig,
  • sei freundlich zu allen.